Favre Frédéric

Regierungsrat

FDP-Liberale Fraktion (RL)

Wallis

...
Beliebtheit
12 254
Information



Die Beliebtheit berechnet sich aus dem Tageswert zwischen Daumen hoch und Daumen runter

    2021-11-02 13:38:56

    Beim Nächstes Wahl bei Kanton und Gemeinden und Bundesebene müsste man die Versprechungen von der Parlamentarier schriftlich aufsetzen und wenn sie die Versprechen nicht einhalten dann werden sie suspendiert. Wenn die Politiker keine Familie und keine Kinder haben ist nicht empfehlenswert, solche Politiker zu wählen, weil wenn jemand nie eine Träne für ein Kind abgewischt hat kann er nicht mitfühlen. Und auf Bundesebene müsste man die Leute wählen, die vom Fach sind. Zum Beispiel müsste man als Gesundheitsminister einen Facharzt wählen, der die Materie versteht und nicht von anderen externen Firmen beraten wird. Und das Interesse irgendwo anders liegt. Viel Glück bei der nächste Wahl

    2021-11-02 00:16:19

    Staatsräte Mathias Reynard und Frédéric Favre haben die Verhaftung der Betreiber des Restaurants Wallisserkanne verantlasst! https://corona-transition.org/alle-drei-familienmitglieder-wurden-gewaltsam-zu-boden-gebracht

Datum Abstimmung Gestimmt
Betonblöcke für die Gesundheit sind schwer zu schlucken
Erstellt: 02.11.2021 08:25

Am 30. Oktober wurden vor dem Eingang des Restaurants "Walliser Kanne" in Zermatt Betonblöcke aufgestellt. Am Tag darauf kam es zur brutalen Verhaftung vom Wirt Ivan Aufdenblatten und seinen Eltern. Die Familie hätte sich nicht gewehrt, trotzdem sei Mutter Nelly zusammengeschlagen, Sohn Ivan die Achsel ausgerenkt und Vater Andreas in den Nacken geschlagen worden. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag kam es zu Solidaritätskundgebungen für die Wirte in Zermatt. Frédéric Favre hat die Schliessung des Restaurants "Walliser Kanne" angeordnet.

Links